Allgemein

Verkauf von Gemälden aus Privatbesitz

5. Gemäldebörse im Koenraad-Bosman-Museum

Kunstfreunde aufgepasst! Am Samstag, 10. November, und am Sonntag, 11. November, findet im Reeser Koenraad-Bosman-Museum zum inzwischen fünften Mal die Gemäldebörse statt. Kunstliebhaber und alle anderen Interessenten haben jeweils in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr Gelegenheit, sich die zahlreichen zum Verkauf stehenden Werke anzusehen und das eine oder andere Bild zu erwerben.

Quelle: Stadt Rees

„Im Rahmen der Gemäldebewertung, die vor wenigen Tagen stattgefunden hat, haben zahlreiche Privatleute insgesamt 87 Bilder vom Galeristen Heinz Janssen bewerten lassen“, erläutert Jana Kelputt, zuständige Mitarbeiterin im Fachbereich Schule, Kultur und Stadtmarketing. „Verschiedene von ihnen haben bereits angekündigt, als Anbieter an der bevorstehenden Gemäldebörse teilzunehmen.“ Im Rahmen der diesjährigen Gemäldebörse werden wieder zahlreiche Werke aus Privatbesitz zum Kauf angeboten.

Weitere Informationen zur Gemäldebörse sind im Internet auf der Seite www.stadt-rees.de in der Rubrik „Tourismus, Freizeit und Kultur“, Unterpunkt „Veranstaltungen“ zu finden. Wissenswertes über das Koenraad-Bosman-Museum gibt’s ebenfalls online unter dem Unterpunkt „Museen“.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!