Millingen Online»Blog Archives

Tag Archives: betuwe

Lokalkompass

Dorfentwicklung

Hinzugefügt von:

Dorfentwicklungskonzept für Millingen vorgestellt: Jetzt geht es erst richtig los – mit Fotostrecke

Dorfentwicklungskonzept für Millingen vorgestellt: Jetzt geht es erst richtig los – mit Fotostrecke

Am Dienstag stellte Helmut Hardt von der StadtUmBau GmbH aus Kevelaer das Dorfentwicklungskonzept für Millingen vor. Die rund 50 Teilnehmer im Bürgerhaus waren, bis auf wenige Ausnahmen, zufrieden mit dem vorgestellten Ergebnis.

Quelle: www.lokalkompass.de/rees/c-politik/jetzt-geht-es-erst-richtig-los-mit-fotostrecke_a1460305?ref=curate

Millingen Stadt Rees

WICHTIG

Hinzugefügt von:

Dorfentwicklungskonzept Millingen

Vorstellung des Konzeptes im Bürgerhaus; eigentliche Arbeit beginnt erst jetzt

MILLINGEN. Am Dienstag, 27. Oktober findet um 19 Uhr im Reeser Bürgerhaus die Abschlusspräsentation des Dorfentwicklungskonzeptes statt. Unter großer Beteiligung der Dorfbewohner von Millingen wurde knapp ein Jahr an einem zukunftsweisenden Konzept für die Reeser Ortschaft Millingen gearbeitet. Das Konzept enthält Ideen, Wünsche und Maßnahmen zu ganz unterschiedlichen Themengebieten des Dorflebens. In dem Konzept werden auch konkrete Maßnahmen beschrieben, die nun unter der Federführung verschiedener Akteure in die Umsetzungsphase gehen.

Foto: Stadt Rees

Aufgrund der aktuellen Coronasituation können derzeit nur 100 Personen an der Abschlusspräsentation teilnehmen. Die Stadtverwaltung bittet darum, dass alle Teilnehmer sich vorher schriftlich unter Mitteilung von Namen, Anschrift sowie Telefonnummer unter kirsten.voigt@stadt-rees.de anmelden.

Um Warteschlangen zu vermeiden, ist der Einlass bereits ab 18.30 Uhr. Es wird darum gebeten, dass sich aufgrund von Platzkapazitäten nach Möglichkeit nur eine Person je Haushalt anmeldet. Gleichzeitig wird um Verständnis gebeten, dass die Teilnahme an der Veranstaltung aufgrund der aktuellen Situation erst am Montag, 26.10.2020 verbindlich bestätigt werden kann.

Wie berichtet, wurde für den Ortsteil Millingen mithilfe von Fördermitteln und unter Beteiligung der Dorfbewohner ein zukunftsfähiges Dorfentwicklungskonzept erarbeitet. Die Konzepterstellung wurde durch das erfahrene Ingenieurbüro StadtUmBau GmbH aus Kevelaer begleitet.

Betuwe

Dorfentwicklungskonzept Millingen

Hinzugefügt von:

Quelle: Stadt Rees

Ideen können am 16. September letztmalig in das Konzept eingebracht werden

Am Mittwoch, 16. September findet im Rahmen der Erstellung des Dorfentwicklungskonzeptes um 19 Uhr im Bürgerhaus Rees (Markt 1) die vorerst letzte Bürgerversammlung statt. Auf der Tagesordnung steht nochmal das Thema Verkehr. Der Landesbetrieb Straßen.NRW wird bei der Versammlung dabei sein und auch zu den Fragen „neue Umgehungsstraße“ sowie „Hurler Straße“ und „Kreuzungsbereich Hurler Straße / Hauptstraße“ Auskünfte geben. Darüber hinaus wird über die Themen Tourismus, Dorfgemeinschaft und zukünftige Wohnformen gesprochen. Während touristisch über eine Aufwertung des Millinger Meers gesprochen werden soll, wird es beim Themenkomplex „Dorfgemeinschaft“ auch um die Frage gehen, ob die Dorfgemeinschaft einen neuen Treffpunkt benötigt und wie dieser ins Leben gerufen werden könnte.

Wichtig: Aufgrund der Coronapandemie bitten wir alle Teilnehmer um vorherige schriftliche Anmeldung sowie Mitteilung von Namen, Anschrift sowie Telefonnummer an die folgende E-Mailadresse: kirsten.voigt@stadt-rees.de.
Um Warteschlangen zu vermeiden, ist der Einlass bereits ab 18.30 Uhr. Beim Eintritt und bis zum Erreichen des Platzes ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen, der während der Veranstaltung abgelegt werden darf.
Da die Platzkapazitäten im Bürgerhaus aufgrund der geltenden Abstandsregelungen begrenzt sind, möchten wir Sie bitten, dass nach Möglichkeit nur eine Person je Haushalt teilnimmt. Die Teilnahme wird Ihnen schriftlich bestätigt.
Wie berichtet, wird für den Ortsteil Millingen mithilfe von Fördermitteln ein zukunftsfähiges Dorfentwicklungskonzept erarbeitet. Die Konzepterstellung wird durch das erfahrene Ingenieurbüro StadtUmBau GmbH aus Kevelaer begleitet. Im Rahmen von zwei Bürgerversammlungen sowie mehreren Treffen der Projektgruppe wurden bereits viele Anregungen aus der Bevölkerung aufgenommen. Das Dorfentwicklungskonzept für Millingen findet mit der öffentlichen Präsentation des Abschlussberichtes am Dienstag, 27. Oktober 2020, seinen Abschluss. Informationen zur Teilnahme an der Abschlussveranstaltung werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Allgemein

Dorfentwicklung

Hinzugefügt von:

Dorfentwicklungskonzept für Millingen 

Bürgerinnen und Bürger sind am 4. Dezember zur Mitgestaltung eingeladen

REES. Die Reeser Stadtverwaltung möchte die dörfliche Entwicklung in Millingen im Auge behalten und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Millingens Maßnahmen und Änderungen erarbeiten, die für die Ortschaft Millingen erforderlich sind.

Foto: Stadt Rees

Dabei sollen die erarbeiteten Erkenntnisse in ein Dorfentwicklungskonzept für Millingen münden, das mithilfe von Fördermitteln des Landes Nordrhein-Westfalen erstellt wird. Wie berichtet, ist die Erfassung der Ist-Situation bereits erfolgt, so dass die Stadt Rees nun zusammen mit dem erfahrenen Ingenieurbüro StadtUmBau GmbH aus Kevelaer zu einer ersten Bürgerveranstaltung einlädt.

Diese findet am Mittwoch, 4.12. um 19 Uhr im Heimathaus Millingen, Hauptstraße 37a, 46459 Rees-Millingen statt. Gemeinsam soll überlegt werden, wie die Zukunft Millingens auch vor dem Hintergrund der neuen Betuwe-Linie gestaltet werden kann. Bestandteil wird auch eine Analyse der demographischen und allgemeinen dörflichen Entwicklung sein.