Allgemein

Trickdiebstahl in Millingen

Am Montag (1. Juli 2013) gegen 17.10 Uhr betraten nacheinander drei Männer eine Lottoannahmestelle an der Hauptstraße. Während der erste Täter sich nach einer Zeitschrift erkundigte und die Angestellte des Geschäfts ablenkte, füllte der zweite Täter einen Lottoschein aus und versperrte damit zusätzlich die Sicht auf den Kassenbereich. In dieser Zeit griff der dritte Täter in die Kasse und entwendete Bargeld. Anschließend verließen die Männer die Lottoannahmestelle und fuhren mit ihrem auf einem in der Nähe befindlichen Schotterparkplatz abgestellten Pkw davon.

polizei_kle_logoDer erste Täter war ca. 190 cm groß, ca. 30-35 Jahre alt, von schlanker Statur und hatte kurze Haare. Er hatte ein südländisches Aussehen und beherrschte die deutsche Sprache. Bekleidet war er mit einer hellblauen Jeanshose, einem blau weiß gestreiften Hemd und einer Baseballkappe.

Der Lottoscheinausfüller war ca. 175cm groß, ca. 30-35 Jahre alt, von normaler Figur und hatte ein südländisches Aussehen. Bekleidet war er mit einer schwarzer Jacke und einer Jeanshose.

Der dritte Täter war ca. 185-190 cm groß, hatte eine normale Figur und ein südländisches Aussehen. Bekleidet war er mit einer Jeanshose und einem dunkelblauen Sweat-Shirt.

Hinweise zu den Personen oder zum Fahrzeug bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822/7830.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!