Archiv des Autors: Maik Holtermann

NRZ Emmerich NRZ Online Tambourkorps

Spielmann des Jahres

Hinzugefügt von:

Spielmann 2017 wurde Sascha Üffing | NRZ.de | Emmerich Rees Isselburg

Spielmann 2017 wurde Sascha Üffing | NRZ.de | Emmerich Rees Isselburg Bei der Jahreshauptversammlung des Tambourkorps Millingen 1920 im Vereinslokal Verbücheln konnte der Vorsitzende Ludger Köpp 28 aktive Mitglieder begrüßen. Er bedankte sich bei allen für die gute Zusammenarbeit. Köpp teilte dem Verein mit, dass er aus persönlichen Gründen das Amt als Vorsitzender nicht mehr ausüben kann. Es folgten der Rückblick und der Geschäftsbericht von Geschäftsführer Jörg Lensing, sowie der Kassenbericht von Kassierer Markus Kruse. Bei den Vorstandswahlen wurden gewählt: 1. Vorsitzender Stephan Tekaat, 1. Geschäftsführer Jörg Lensing, 1. Kassierer Markus Kruse, 2. Vorsitzender Andreas Minten, 2. Kassierer Oliver Scholten, 1. Major Christoph Gal, 2. Major Paul Friedrich Knaben, 3. Major Sascha Üffing, 4. Major Daniel Köpp. Als Jugendsprecher wurden Max Kruse und Tim Vievering bestätigt. Danach folgte die Auszeichnung „Spielmann des Jahres 2017“, die Sascha Üffing für sein Aushelfen als Major und seine hohe Beteiligung an Übungsabenden und Auftritten erhielt.
Betuwe NRZ Emmerich NRZ Online WAZ Emmerich

Betuwe

Hinzugefügt von:

Anrainer fordern zügigen Betuwe-Ausbau | WAZ.de | Rhein und Ruhr

Anrainer fordern zügigen Betuwe-Ausbau | WAZ.de | Rhein und Ruhr Ein Jahr nach dem ersten Spatenstich für den Ausbau der Betuwe-Bahnstrecke vom Ruhrgebiet zum niederländischen Hafen Rotterdam drängen die deutschen Anrainer-Kommunen aufs Tempo. Bahn wie Kommunen hätten ein gemeinsames Interesse, zügig und möglichst ohne Klage voranzukommen, sagte der Reeser Bürgermeister und Sprecher der sieben Anrainer-Kommunen, Christoph Gerwers.
Stadt Rees

Rohrbruch

Hinzugefügt von:

Einmündungsbereich Kirchstraße / Hospitalstraße gesperrt

Rohrbruch am Regenwasserkanal, Sperrung bis voraussichtlich Mitte kommender Woche

MILLINGEN. Aufgrund eines Rohrbruchs des Regenwasserkanals bleibt der Einmündungsbereich Kirchstraße/ Hospitalstraße in Millingen ab sofort bis voraussichtlich Mitte der kommenden Woche gesperrt. Von der Hurler Straße aus kommend bleibt die Hospitalstraße bis zur Sperrung befahrbar. Die Kirchstraße bleibt für Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer zugänglich.

Stand: 19. Januar 2018

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!