»Blog Archives

Archiv des Autors: Maik Holtermann

Feuerwehr Polizei

Warntag 2020

Hinzugefügt von:

Startseite

Bundesweiter Warntag Der bundesweite Warntag findet erstmals am 10. September 2020 statt und wird ab dann jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt. Am gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Pünktlich um 11:00 Uhr werden zeitgleich in Landkreisen und Kommunen in

Quelle: warnung-der-bevoelkerung.de/?fbclid=IwAR01He54yL_YOgxhwRhBUncUDNSVzWmIG7o1ilfW34sEz9d6HLRj5SDYQWM

Betuwe

Dorfentwicklungskonzept Millingen

Hinzugefügt von:

Quelle: Stadt Rees

Ideen können am 16. September letztmalig in das Konzept eingebracht werden

Am Mittwoch, 16. September findet im Rahmen der Erstellung des Dorfentwicklungskonzeptes um 19 Uhr im Bürgerhaus Rees (Markt 1) die vorerst letzte Bürgerversammlung statt. Auf der Tagesordnung steht nochmal das Thema Verkehr. Der Landesbetrieb Straßen.NRW wird bei der Versammlung dabei sein und auch zu den Fragen „neue Umgehungsstraße“ sowie „Hurler Straße“ und „Kreuzungsbereich Hurler Straße / Hauptstraße“ Auskünfte geben. Darüber hinaus wird über die Themen Tourismus, Dorfgemeinschaft und zukünftige Wohnformen gesprochen. Während touristisch über eine Aufwertung des Millinger Meers gesprochen werden soll, wird es beim Themenkomplex „Dorfgemeinschaft“ auch um die Frage gehen, ob die Dorfgemeinschaft einen neuen Treffpunkt benötigt und wie dieser ins Leben gerufen werden könnte.

Wichtig: Aufgrund der Coronapandemie bitten wir alle Teilnehmer um vorherige schriftliche Anmeldung sowie Mitteilung von Namen, Anschrift sowie Telefonnummer an die folgende E-Mailadresse: kirsten.voigt@stadt-rees.de.
Um Warteschlangen zu vermeiden, ist der Einlass bereits ab 18.30 Uhr. Beim Eintritt und bis zum Erreichen des Platzes ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen, der während der Veranstaltung abgelegt werden darf.
Da die Platzkapazitäten im Bürgerhaus aufgrund der geltenden Abstandsregelungen begrenzt sind, möchten wir Sie bitten, dass nach Möglichkeit nur eine Person je Haushalt teilnimmt. Die Teilnahme wird Ihnen schriftlich bestätigt.
Wie berichtet, wird für den Ortsteil Millingen mithilfe von Fördermitteln ein zukunftsfähiges Dorfentwicklungskonzept erarbeitet. Die Konzepterstellung wird durch das erfahrene Ingenieurbüro StadtUmBau GmbH aus Kevelaer begleitet. Im Rahmen von zwei Bürgerversammlungen sowie mehreren Treffen der Projektgruppe wurden bereits viele Anregungen aus der Bevölkerung aufgenommen. Das Dorfentwicklungskonzept für Millingen findet mit der öffentlichen Präsentation des Abschlussberichtes am Dienstag, 27. Oktober 2020, seinen Abschluss. Informationen zur Teilnahme an der Abschlussveranstaltung werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Allgemein Heimatverein

Radtour

Hinzugefügt von:

Quelle: pixabay.de

Der Heimatverein Millingen/ Empel e.V. wird in diesem Jahr am 23. August 2020 seine beliebte Fahrradtour mit Jupp und Gertrud unternehmen.

Treffpunkt ist um 09.00 Uhr am Heimathaus. Vorgesehen sind eine Mittags – und eine Kaffeepause unterwegs. Vorrausichtlich wird man gegen 18.00 Uhr wieder in Millingen eintreffen.  Aufgrund der aktuellen Corona-Situation , müssen auch bei der Tour im Freien gesetzliche Auflagen eingehalten werden.

Daher  können nur 30 Personen  mit dem Rad eine neue Strecke erkunden. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich. Hierzu werden Name, Anschrift und Telefonnummer benötigt.

Die Anmeldung kann erfolgen von Mittwoch 12.08. bis  Dienstag 18.08. in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr per Telefon Nr. 01573/7268401 oder per E-Mail  hv.millingen-empel@gmx.de.

Das Tragen eines Mund/Nasenschutzes ist Pflicht bei m Einlass in ein  Restaurant und auf der Bewegungsfläche vor dem Heimathaus. Auf dem Fahrrad ist das Tragen nicht erforderlich.  

Enttäuschen muss der Heimatverein alle Kabarettfreunde, die sich auf das Klappstuhltheater an der Burg Empel  am 20.08. d. Jahres gefreut haben. Der Verein hofft, dass die Kleine Bühne  im kommenden Jahr in gewohnter Form wieder viele Gäste einladen darf.

Ebenso kann die Tagestour  zur Landesgartenschau Kamp-Lintfort am 06. September leider nicht stattfinden.

Die Organisatoren hoffen im November  bzw. Anfang Dezember eine Alternative anbieten zu können. 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!