Millingen Online»Blog Archives

Tag Archives: Klappstuhltheater

Empel Heimatverein

Theater

Hinzugefügt von:

Open Air

Alles unter freiem Himmel

Klappstuhltheater am Schloß Empel

Bereits die ersten 3 Veranstaltungen unter dem Motto „ Klappstuhltheater“ in den vergangenen
Jahren waren ein wahrer Hochgenuss und ein großer Erfolg. Nun geht die Kleine Bühne Schloß Empel mit der Kabarettistin Maria Vollmer in die nächste Runde.

An einem der schönsten Orte in der Stadt Rees an der Burg Schloß Empel kann man die facettenreiche Künstlerin, die mit Gesang, Musik und Gestik ihr Publikum fasziniert und begeistert, ganz nah erleben. In der idyllischen Atmosphäre des Burgplatzes verzaubert sie ihre Zuschauer, spricht ihnen aus der Seele und beansprucht die Lachmuskeln. Die Kabarettistin und Tänzerin Maria Vollmer, zeigte ihr Können auf so mancher Bühne im In- und Ausland u.a. in Wien, Hongkong, New York und gewann zahlreiche Kleinkunstpreise.

Im Oktober 2016 premierte sie im Kölner Senftöpfchen mit ihrem dritten Soloprogramm „Push-up, Pillen & Prosecco.

Beginn der Veranstaltung am 31.08.2017 um 19.30 Uhr. Einlass am Schloß ab 18.30 Uhr. Jeweils vor oder in der Pause stehen auf dem Burggelände eine Getränkebar bereit. Neben eigenen Klappstühlen dürfen auch Picknick-Körbe mitgebracht werden.

Für die Donnerstagveranstaltung sind Eintrittskarten zum Preis von € 10,00 an der Abendkasse erhältlich.

Der Heimatverein Millingen/ Empel e.V. würde sich über viele Besuche freuen.

Heimatverein

Erlebnissommer

Hinzugefügt von:

Erlebnissommer beim Heimatverein Millingen/ Empel e.V.

Nach dem tollen Erfolg im vergangenen Jahr , öffnet das Klappstuhltheater in Empel-Rees an der Schloßruine wieder seine Pforte. Monika Blankenberg verspricht mit ihrem Programm „ Altern ist nichts für Feiglinge“ am Donnerstag, 20. August 2015 einen tollen Kabarettabend. Monika Blankenberg  wortgewandt und mit Witz steht um 19.30 Uhr auf der Bühne.

Einlass ab 18.30 Uhr.

Karten sind an der Abendkasse für € 09.00 erhältlich. Klappstühle sind – wenn möglich – mitzubringen. Picknickkörbe sind ebenfalls erlaubt. Der Veranstalter hat erneut ein schönes und animierendes Bühnenprogramm auf die Beine gestellt , um allen Besuchern einen unvergesslichen Abend  zu bereiten.

Den Niederrhein hautnah erleben können fahrradbegeisterte auch bei der diesjährigen Fahrradtour am Sonntag, 16. August  um 09.30 Uhr ab Heimathaus des Heimatvereins Millingen Empel e.V.. Die geführte Tour ist ca. 60 km lang . Für ein gemeinsames Mittagessen wurde ebenfalls gesorgt.

Einen Stadtbesuch mal ganz anders verspricht der Heimatverein für Sonntag,

  1. September 2015. Ein prächtiges Stück Geschichte für Jung und Alt findet man in dem Haus der Geschichte in Bonn. Kulinarisch geht es zu im historischen Gasthaus Brauhaus Bönnsch am Bonner Rathaus. Langeweile kommt nicht auf.  „Im Angebot“ hat der Heimatverein noch Kaffeerinken auf dem Drachenfels. Alle Tagesausflügler  starten mit dem Bus um 07.30 Uhr ab Heimathaus. Die Rückkehr ist gegen 19.00 Uhr geplant.Verbindliche Anmeldungen nehmen Monika Schwinning, Tel. 02851/  359582  und Hermann Michelbrink, Telefon 02851 / 6372  gerne entgegen. Die Busfahrt kostet pro Person € 12,50 .
Millingen Online