Allgemein

Corona-Tests in den Ortsteilen

Hinzugefügt von:

Ab sofort mobile Corona-Tests in den Ortsteilen von Emmerich und Rees
Bereits ab Donnerstag dem 08.04.2021 bietet die Firma Superol mobile Corona-Schnelltests in den Ortsteilen von Emmerich und Rees an.

Die Testungen finden an wechselnden Standorten im Stadtgebiet statt, um auch im ländlichen Raum Schnelltests wohnortnah anzubieten und so eine Benachteiligung weniger mobiler Menschen auszuschließen.

Immer wöchentlich wird an den jeweiligen Standorten eine mobile Teststation in Wohnmobilen aufgebaut und durch medizinisches Fachpersonal die Tests durchgeführt. Für die Bürger sind die Tests kostenlos.

„Wir wollen unseren Anteil daran leisten, das durch großflächiges Testen das Leben wieder normaler werden kann“, erklärt Ingo Bross, Geschäftsführer der Superol GmbH, das Engagement seiner Firma.

„Dabei arbeiten wir bewusst dezentral und mobil an verschiedenen Standorten um auch die Bürger in den abgelegenen Ortsteilen mitzunehmen“, ergänzt Bastian Tenholter, Marketingleiter der Superol GmbH.


Die Stationen stehen an allen Standorten in der Zeit von 10 bis 19 Uhr. Tests werden mit Termin, aber auch ohne Termin mit einer kurzen Wartezeit durchgeführt. Termine für beide Städte können über die Seite www.schnelltest-niederrhein.de vereinbart werden.
Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Standorte der Station und dass im Anschluss keine Bestätigung per Mail verschickt wird. Bitte ein Ausweisdokument mitbringen.
Allgemein KAB Rees-Millingen

KAB St. Josef Rees-Millingen

Hinzugefügt von:

Die KAB St. Josef Millingen teilt mit, dass auch in diesem Jahr wegen der anhaltenden Corona-Pandemie eine Generalversammlung nicht möglich ist.
Daher findet am Samstag, den 10. April um 17.00 Uhr eine heilige Messe, mitgestaltet von der KAB, in der Pfarrkirche St. Quirinus in Millingen statt.
Die musikalische Mitgestaltung übernimmt eine Schola des Kirchenchores. In dieser Messe werden auch die diesjährigen Jubilare geehrt, für 40-jährige Mitgliedschaft Herr Heinz Furtkamp sowie für 25 Jahre Frau Jutta Hombücher.
Alle Mitglieder sind zu diesem Gottesdienst herzlich eingeladen.
Millingen Online