Allgemein

Millingen Online ist wieder da !!!

Hinzugefügt von:

Diese neue Internet-Präsentation richtet sich in erster Linie an alle Bürger aus Millingen, Empel und Umgebung.

Wir von Millingen-Online heißen sie herzlich willkommen und freuen uns Ihnen die Ortsteile Rees-Millingen, Rees-Empel des angrenzenden Kreis näher bringen zu dürfen.

Wir hoffen das ihnen unsere “neuen” zusätzlichen Seiten in kürze weitere nützliche Dienste erweisen werden.

Millingen-Online möchte Ihnen helfen, das sie sich  schneller zurecht finden. Deshalb bemühen wir uns, das Website  schnellstens Auszubauen und Informationen zu unserem Ortsteil Millingen zu geben. Sollten wir dennoch etwas übersehen haben, so bitten wir um eine kurze Mitteilung per Email.

Millingen-Online ist absofort auch unter der Adresse www.millingen-online.net zuerreichen, die www.millingen-online.de bleibt aber wie gewohnt bestehen.

Allgemein

Kurs für Führerscheinbewerber

Hinzugefügt von:

Am Samstag, 16. Juni, bieten die Malteser wieder einen Kurs „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ (LSM) an. Die vier Doppelstunden umfassende Ausbildung richtet sich in erster Linie an die Bewerber der Führerscheinklassen A, A1, B, BE, L, M sowie T und beginnt um 9 Uhr in der Unterkunft der Malteser, Zum Lohr 29, in Rees. Der Teilnehmerbetrag beläuft sich auf 20 Euro.

Anmeldung nötig

Aus organisatorischen Gründen werden alle Interessenten gebeten, sich im Vorfeld bei den Maltesern per eMail unter ausbildung@malteser-rees.de oder unter  Tel.: 0160 / 96 280 430 anzumelden.

Zusätzliche Informationen und das weitere Kursangebot sind online auf der Internet-Seite www.malteser-rees.de im Unterpunkt „Kursangebot“ zu finden. Für Rückfragen stehen die Malteser unter Tel.: 0160 / 96 280 430 zur Verfügung.  Der nächste LSM-Kurs für Führerscheinbewerber findet am Samstag, 28. Juli, der nächste Erste-Hilfe-Kurs am Wochenende 25. und 26. August, jeweils ab 9 Uhr, in der Malteser-Unterkunft, Zum Lohr 29, statt.

Allgemein

Schadstoffsammlung in HAFFEN-MEHR

Hinzugefügt von:

Die nächste Schadstoffsammlung findet am Mittwoch, 13. Juni, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz an der Bonekampstraße statt. Dort können Bürger aus dem Stadtgebiet Rees Schadstoffe aus privaten Haushalten bei der mobilen Sammelstelle zur umweltfreundlichen Entsorgung abgeben.

 Neben flüssigen unbrauchbaren Farben und Lacken sind dies Öle, Säuren, Laugen, Medikamente, Batterien, Lösungsmittel, Klebstoffe, Pflanzenschutzmittel, Leuchtstoffröhren sowie Chemikalien aller Art. Dosen und Eimer mit angetrockneten, lösungsmittelfreien Farben und Lacken sind über die graue Restmülltonne zu entsorgen.

 Eine Übersicht über Schadstoffe und Problemabfälle, die die Rahmen der Schadstoffsammlung abgegeben werden können, ist auf der städtischen Internetseite unter www.stadt-rees.de in der Rubrik „Politik, Service und Verwaltung“, Unterpunkt „Ver- und Entsorgung“ / „Abfallentsorgung“ zu finden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!