Archiv des Autors: Maik Holtermann

Allgemein

Zirkus

Hinzugefügt von:

Mitmach Circus Casselly gastiert

In der nächsten Woche vom 2. bis 6. Mai ist der Mitmach Circus Jonny Casselly jr. an der St. Quirinus Grundschule in Millingen zu Besuch. Die Spannung steigt …

In Millingen laufen derzeit alle Vorbereitungen auf Hochtouren, in den nächsten Tagen kommt das große Zirkus Zelt. Aber auch schon jetzt sind die Kinder der Klassen 1a bis 4b, damit beschäftigt sich auf Ihren großen Auftritt am 5. und 6. Mai vorzubereiten.

Das Team Casselly reist regelmäßig durchs Land – um an Grundschule, Kindergärten oder in anderen  Projekten – den Kindern den Zirkus näher zu bringen.

Ihr Motto lautet „WIR LEBEN CIRCUS – GEMEINSAM MIT IHREN KINDERN!“

Weitere Infos zum Zirkus erhalten Sie hier www.jonnycasselly.de/circusaktionen/kindercircus.html

Am Dienstag 2. Mai 2017 um 9.00 Uhr
findet ein Gottesdienst
im Zirkuszelt statt,

weiter geht’s mit der ersten GALA-Vorstellung am Freitag 5. Mai 2017 um 17.00 Uhr (Rote Gruppe)
mit anschließendem Grillen und Kinderdisco

und die zweite GALA-Vorstellung folgt am Samstag 6. Mai 2017 um 11.00 Uhr (Blaue Gruppe)
mit anschließendem Grillen.

Die Eintrittskarten für die GALA Vorstellungen kann man ab sofort im Sekretariat der der Schule erwerben.

Preise für Kinder 5,00 € und Erwachsene 8,00 €

Tel.: 02851 – 97593
oder direkt in der Schule
Hauptstr. 31, 46459 Rees

In einigen Millinger Geschäften sowie auch in der Schule kann man gegen eine kleine Spende ein Heft mit Informationen zur Schule, zum Projekt und den Sponsoren erwerben.

Allgemein

Workshop

Hinzugefügt von:

Ferien-Malworkshop ist beliebt wie eh und je | Nachrichten aus Emmerich, der Stadt am Rhein | NRZ.de

Ferien-Malworkshop ist beliebt wie eh und je | Nachrichten aus Emmerich, der Stadt am Rhein | NRZ.de Seit zehn Jahren bietet der Heimatverein Millingen-Empel in den Osterferien einen Kinder-Mal-Workshop an. Das Interesse an den Malkursen mit der Bedburg-Hauer Künstlerin Renate Berson hat keineswegs nachgelassen und oftmals wurde die vorgegebene Anzahl von zehn Kindern überschritten. Auch in diesem Jahr waren es neun in der ersten und sogar 13 Kinder in der zweiten Ferienwoche, die sich an die Staffelei begaben. Monika Schwinning ist ebenfalls seit zehn Jahren begleitend dabei und gibt gerne Hilfestellungen. „Diejenigen, die zum ersten Mal mitmachen“, so Renate Berson, „werden erst einmal mit den Grundfarben vertraut gemacht. Hier lernen sie, wie man Farben mischt. Wer das nämlich beherrscht, schafft eine Einmaligkeit auf seinen Bildern, denn jede Farbe sieht anders aus.“ Daher fertigen die Junior- Künstlerinnen zuerst einmal ein Farbmischbild. Mona Prümm hat bereits gelernt, wie man Farben mischt. „Am schwierigsten ist es, Schwarz zu mischen. Aber ich habe es geschafft. Mit Dunkelblau, Rot und ganz wenig Gelb.“ Vera Biermann ist seit acht Jahren begeisterte Teilnehmerin. In diesem Jahr hat die 14-Jährige ihre Katze Jogi mit dem Handy fotografiert und malt sie nun originalgetreu nach. Dafür erntet sie viel Bewunderung in der Gruppe. Die Kinder malen mit Acryl auf Leinwand. Beides wird gestellt, allerdings ist ein Obolus von zwölf Euro zu entrichten. Gestern endete der Kurs mit einer Fotosession.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!